Freitag, 26. Oktober 2012

Swap Australien - Napoleon Perdis + Lip Tar


Seit Ende August bin ich der Beauty Correspondent Gruppe auf Fb beigetreten, und tausche seither mit Mädels aus aller Welt Kosmetik. Wie das Prinzip genau funktioniert werde ich einmal (bald) in einem eigenen Blogpost erklären. Es macht mir Spaß neue Dinge auszuprobieren .. aber richtig reizen mich vor allem die Dinge die es bei uns nicht oder nur schwer erhältlich gibt!

Jedenfalls hab ich diese Woche ein Paket von Australien erhalten.. und ich war wirklich sprachlos! Ich hab schon einige Male Blödsinn erhalten,.. Dinge mit denen ich absolut nichts anfangen kann. Aber dieses Mal.. ich liebe ALLES und würd mich von keinem einzigen Stück trennen.
Hier mal ein Foto was ich so alles bekommen habe:

Mit dabei mein erster Butter London Lack.. mein erstes Inglot.. mein erstes Nars.. und und und.. 
Es waren auch einige Stücke von Napoleon Perdis dabei, worüber ich mich besonders gefreut habe. Inglot und Butter London kann ich ja sowieso auch bei uns bekommen.. auch Nars kann man zB von UK bestellen ohne dass es großartig aufwändig wäre. Aber Napoleon Perdis.. ist mir noch nicht untergekommen. Napoleon Perdis ist eine Highend Marke die ihre Wurzeln in Australien hat, aber auch in USA sehr bekannt und vertreten ist. 

Natürlich habe ich noch nicht alles was hier auf dem Foto zu sehen ist ausprobieren können. Aber einen Look habe ich damit schon kreiert und möchte euch die verwendeten tollen Sachen vorstellen!




Rechts seht ihr ein Blush mit 2 Farben.. die untere mehr Coral und die obere mehr Pink/rotstichig
Links eine Quad Lidschatten Palette


Swatches (auf Artdeco Eyeshadow base): oben ohne Blitz/unten mit Blitz
Die ersten 4 Swatches von oben nach unten sind die Lidschattenfarben und die letzten zwei Swatches unten sind die Blushfarben


Ein anderes tolles Stück dass ich von ihr bekommen habe ist dieser Lip Tar:


Davon hab ich sowieso vorher noch nie etwas gehört - aber es ist einfach nur toll! Scheinbar dürfte es den sogar bei uns zu kaufen geben. Im Makeup Pro auf der Lerchenfelderstr dürften sie ein OCC Sortiment führen.
Lip Tar ist wahnsinnig pigmentiert, die Farben sind feuchtigkeitsspendend und halten super lange!
Aber vorsicht! Ich wollte mir das beim ersten Mal auftragen mit dem Applikator direkt auf die Lippen schmieren und hab hinten leicht bei der Tube angedrückt (wie man das normal mit Lipgloss macht) und da ist mir gleich alles entgegengespritzt.. die Konsistenz ist relativ flüssig und es kommt daher auch leicht aus der Tube.. und es ist ja auch wirklich so wahnsinnig pigmentiert.. man braucht nur ganz wenig davon auftragen!

(mit Blitz)


Abends bin ich dann mit meinem Freund auf ein Getränk gegangen und habe den Anlass gleich genutzt um mir alles ins Gesicht zu schmieren ;) 


Auch die Nägel sind mit den Sachen aus meinem Australien Paket gestylt ;) Das ist ein Essie in der Farbe "Lion Around" - wunderschön! - und oben drauf am Ringfinger und am Mittelfinger Pinguin-Nagelsticker! <3

Hier sieht man schon ein wenig wie intensiv der Liptar ist (und den gibts noch in viel verrückteren Farben wie Schwarz oder Lila) .. und im Licht leuchtet der noch wesentlich mehr als auf diesem Foto!










Kommentare:

  1. Oh das Konzept klingt ja sehr interessant. Musst du unbedingt noch genauer erklären. :) Werd mich gleich mal als Leserin hinzufügen, damit wir uns nicht mehr aus den Augen verlieren :)

    Liebe Grüße auch aus Wien,
    xx
    snowwhite90.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe ja stimmt, ich war eher undercover bis jetzt, und hab mal bissi vorgeschrieben .. aber noch nicht wirklich die bloggerleidenschaft entfacht gehabt.. und bin auch nicht auf Lesersuche gegangen.. aber irgendwann kann man halt nicht mehr anders. Ich muss dem ganzen Zeug das ich zuhause hab ja auch irgendeinen größeren Sinn zuteilen!! Irgendwann muss ich dann vielleicht ein Gewinnspiel machen damit ich Leser gewinne.. eheh
      Ich werd dir auch gleich folgen! :)

      Liebe Grüße zurück aus Wien!

      Löschen
  2. Wow, tolle Sachen hast du da bekommen. Da mich dein angekündigter Post zum weltweiten swapen sehr interessiert, hast du jetzt eine Leserin mehr :D

    Und zu deinem Kommentar:
    Och das Zählen an sich war gar nicht so schlimm, hatte ja alles schon einigermaßen geordnet und so konnte ich nochmal richtig sortieren. Das Ergebnis schockt mich nur etwas. Mit so viel hatte ich nicht gerechnet. :)

    LG devilly

    AntwortenLöschen
  3. Wow *_* Schöne Nägel! Ich wünschte meine wären so lang.. aba irgendwie wird das nix ^^

    Nachdem ich deinen Blog geöffnet habe, war ich kurz verwirrt!
    Wir haben nämlich das gleiche Design gewählt - i like :)

    Ich würde mich freuen, wenn Du mir zurückfolgst :D

    LG <3

    denisedefective.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe ja das ist die linke hand, bei der rechten sind sie mir vor 2 Wochen eh abgebrochen beim Volleyballspielen =/ Ein Drama .. hehe. Ich hab früher auch nie lange Nägel gehabt! Dann hatte ich ne Zeitlang Gelnägel und dann danach als Übergang bis mir die letzten Gelnägel rausgewachsen sind, hab ich mir einfach Kunstnägel draufgeklebt.. irgendwann hab ich dann damit aufgehört und seither sind meine echten Nägel auch lang! Vielleicht musste sich die Hand nur daran gewöhnen wie man mit langen Nägel umgeht? ich weiß nicht.. Aber ja, es gibt auch schlechte Nagelmonate.. wie jetzt gerade, wo mal was abbricht und ich dann die Hand runterfeilen muss.. Typische Beautyprobleme halt hihi

      Löschen